Über unseren Verein

Lok Pankow ist ein Tischtennisverein im Norden Berlins mit viel Tradition. Seit 1949 wird bei uns schon Tischtennis gespielt. Wir haben gut 100 Mitglieder, die derzeit in neun Mannschaften spielen.  Dazu gibt es auch noch Spieler, die nur ihrem Hobby nachgehen. Von den Jüngsten 8 Jahre bis zu den älteren Semestern mit 85 Jahren sind die Mitglieder aktiv.

Wir bieten allen Tischtennis Interessierten die Möglichkeit bei uns zu spielen. Von der  untersten Liga bis zur dritthöchsten Liga kann sich jeder beweisen.

Seit gut zehn Jahren haben wir eine erfolgreiche Nachwuchsarbeit.

So finden Sie uns

 Unser Spielort                                                                         Max-Delbrück-Gymnasium                               Kuckhoffstraße 2-22 / Ecke   Dietzgenstraße                           13156   Berlin, Pankow-Niederschönhausen             

 Fahrverbindung                                                                     Bus 150, 250 bis Ossietzkyplatz,   5min   Fußweg                   Bus 107 bis Kuckhoffstraße                                                   Tram M 1 (Richtung Schillerstraße)   bis Kuckhoffstraße

Unsere Location

Die Sporthalle kann nicht durch den normalen Haupteingang erreicht werden. Diese grüne Tür führt direkt in den Sporthallenbereich.

Unsere Trainingszeiten

Montag17:30-22:00Erwachsene
Dienstag17:30-22:00Erwachsene
Mittwoch17:30-19:00Nachwuchs
Mittwoch19:00-22:00Erwachsene
Freitag17:30-19:00Nachwuchs
Freitag19:00-22:00Erwachsene

Unsere Sporthalle

Seit 1953 nennen unsere Mitglieder diese Spielstätte ihr eigen. Für unsere Anzahl an Mitgliedern platzt sie jedoch aus den Nähten. 

Für einen geordneten Spielbetrieb können wir sechs Tische aufstellen, mehr ist bei Punktspielen oder Turnieren nicht möglich.

Wir führen auch Verbandsturniere durch, jedoch sind die begrenzten Kapazitäten nicht hilfreich, um größere Turniere durchführen zu können.